Catlife

Tier des Monats

Auf dieser Seite wird jeden Monat eine Katze vorgestellt, die es im Tierheim besonders schwer hat, die bereits sehr lange dort sitzt bzw. ein schweres Schicksal hinter sich hat. Eine Kurzvorstellung ist ja immer auf der Vermittlungsseite zu finden, hier folgt ein genauerer Bericht bzw. mehr Fotos.


Sorgenkind des Monats Mai: Kitty

Kitty

Kitty sitzt erst seit wenigen Tagen im Tierheim. Aber alte Katzen tun mir immer ganz besonders leid. So wie auch ein alter Mensch nicht mehr so gerne umzieht, so möchte auch eine ältere Katze eigentlich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben, bis sie irgendwann stirbt.


Kitty

Die Fälle, in denen eine Katze abgegeben wird, weil ihr Besitzer gestorben oder ins Pflegeheim gekommen ist, werden immer häufiger. Und dieses Schicksal hat auch Kitty erlitten.
Bei uns gruselt sie sich noch sehr, sie liegt fast die ganze Zeit eingerollt in ihrem Kennel und versteht sicherlich die Welt nicht mehr.

Kitty
Leider kann ich über Kitty noch nicht allzu viel sagen bzw. schreiben. Erst wenn sich eine Katze ein wenig im Tierheim eingewöhnt hat, tritt ihr wahrer Charakter wieder zu Tage. Bis jetzt guckt Kitty mal kurz, wenn man sich zu ihr in die Box neigt, dann rollt sie sich wieder zusammen. Immerhin kommt sie für Leckerlis doch schon mal aus ihrem Versteck.

Kitty
Wenn man ruhig mit ihr redet, kann man ihr auch mal ein bißchen übers Köpfchen streicheln, entspannen kann sie sich momentan dabei noch nicht. Aber sie kennt uns ja auch noch nicht richtig.

Nun hoffen wir, dass Kitty nicht so lange im Tierheim bleiben muss, sondern jemand Mitleid mit ihr hat und ihr daheim ein schönes ruhiges Zuhause für ihre letzten Jahre bietet. Kleine Kinder oder andere Tiere (Hunde, Katzen) sollten nicht vorhanden sein, denn das wäre zu viel Stress für die zarte Katze. Nachtrag am 04.05.2019: Bei einer Blutuntersuchung wurde festgestellt, dass Kitty schlechte Nierenwerte hat. Sie sollte deshalb Nierendiätfutter bekommen.

Hier sind weitere Fotos von Kitty:

Kitty Kitty Kitty Kitty

Und hier sind die Links zu den Sorgenkindern der letzten Monate, die noch kein neues Zuhause gefunden haben:

Tier des Monats März 2018: Cindy
Tier des Monats Dezember 2018: Gina
Tier des Monats März 2019: Mausi